fbpx
  1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Erweiterungen
  4. Kurse für MemberMouse
  5. Hinzufügen eines Zertifikats in MemberMouse-Kursen

Hinzufügen eines Zertifikats in MemberMouse-Kursen

Pro Plan+

Sobald Sie die Erweiterung Kurse für MemberMouse installiert und aktiviert haben, können Sie Zertifikate zu Ihren bestehenden oder neuen Kursen hinzufügen. Wenn Sie zunächst erfahren möchten, wie Sie Kurse installieren, besuchen Sie bitte Erste Schritte mit Kursen für MemberMouse. 

Erste Schritte mit Zertifikaten

Sie können die Einstellungen für ein Zertifikat über das Menü am oberen Rand jedes Kurses aufrufen. Um loszulegen, gehen Sie zu Ihrem  WordPress Dashboard > MemberPress > Kurse. Klicken Sie dann auf den Kurs, zu dem Sie ein Zertifikat hinzufügen möchten.

Klicken Sie dann auf Zertifikat am oberen Rand des Bildschirms:



Auf dieser Seite finden Sie eine Umschaltmöglichkeit zu Freigabe des Zertifikats für diesen Kurs. Schalten Sie den Kippschalter in die Position "Ein":



Die Macht PDF-Download-Option

Wenn Sie einem Kurs ein Zertifikat hinzufügen, können Ihre Teilnehmer nach Abschluss des Kurses auf das Zertifikat zugreifen, indem sie im linken Menü auf "Zertifikat" klicken.



Die PDF-Download erzwingen bestimmt, wie die Schüler das Zertifikat erhalten. So funktioniert es:

  • Umgeschaltet ON: Das PDF-Zertifikat wird automatisch auf den Desktop des Schülers heruntergeladen.
  • Umgeschaltet AUS: Das Zertifikat wird in einem neuen Fenster als browserbasierte PDF-Datei angezeigt und kann von dort heruntergeladen werden.



Anpassungseinstellungen

Sie können die Größe, den Stil und den Text Ihres Zertifikats ganz einfach anpassen. Wählen Sie zunächst Ihre gewünschte Papierformatentweder Brief (USA) oder A4 (International), indem Sie aus dem Dropdown-Menü auswählen:



Anschließend können Sie eines der drei verfügbaren Zertifikate auswählen Stile. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Bild in neuer Registerkarte öffnen", um eine Vorschau zu sehen, wie jedes Zertifikatsdesign in voller Größe aussehen wird:



Sie können eine Kurslogo (für die Kohärenz mit Ihrer Marke), eine unteres Logo oder Siegelund ein Unterschrift des Ausbilders. Dazu laden Sie diese Bilder einfach in die WordPress-Mediathek hoch, klicken dann in den Zertifikatseinstellungen neben jedem Element auf Medienbibliothek öffnen und wählen Ihre Bilder aus:



Als Nächstes müssen Sie den Text auf Ihrem Zertifikat anpassen. Sie können einen eindeutigen Titel des Zertifikats, Fußzeile, Name des Lehrersund Dozententitel.



Wenn Sie möchten, können Sie die Schriftfarbe und Opazität für die Konsistenz mit Ihrer Marke (die Farbe ist standardmäßig schwarz und völlig undurchsichtig). Verwenden Sie den Schieberegler für die Deckkraft, um diese Einstellung zu wählen. Für die Farbe haben Sie eine Handvoll Optionen:

  • Wählen Sie die Farbe aus der Farbmatrix
  • Einen Hex-, RGB- oder HSL-Wert eingeben





Sobald alles eingestellt ist, klicken Sie auf Update oben rechts, um Ihren Entwurf zu speichern.

Die folgende Abbildung zeigt, wo die einzelnen Elemente der Anpassungseinstellungen auf Ihrem fertigen Zertifikat erscheinen:

Bildgrößen für Bescheinigungen

Die Logo sollte nicht mehr als 100px hoch und 700px breit sein.

Die Unterschrift sollte nicht mehr als 60px hoch und 200px breit sein.

Die Siegel sollte nicht größer als 100px im Quadrat sein.

Die Fußzeilentext ist auf eine Länge von 55 Wörtern begrenzt. Ist er länger, wird er mit einem ... am Ende gekürzt.

Vorschau auf Ihr Zertifikat

Nun möchten Sie sehen, wie Ihr neues Zertifikat für Schüler aussehen wird. Öffnen Sie dazu ein Inkognito-Fenster und rufen Sie Ihren Kurs über das Frontend auf, indem Sie sich als Testnutzer anmelden, der Zugang zu diesem Kurs hat. Klicken Sie sich schnell durch, um den Kurs abzuschließen, und klicken Sie dann auf Zertifikat im linken Menü:




Abhängig von Ihrem PDF-Download erzwingen wird das Zertifikat entweder auf Ihren Desktop heruntergeladen oder in einem neuen Fenster in Ihrem Browser angezeigt.

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel